volkmar haase

1930 in berlin geboren

in seinen anfängen benutzte er eisenplatten,
als form das dreieck und konstruierte skulpturen.
heute ist es vorwiegend edelstahl und die form ist
reicher geworden.

abb.:

kleines offenes dreieck (1980)
bronze (vernickelt)
20 x 17 x 8 cm

bildhauergalerie berlin